11. Kapitel – Montag — philosophia perennis


I Heute also: Sein oder Nicht-Sein. Auto repariert bekommen, oder die Nachricht von einem Defekt erhalten, der meinen Russland-Trip beenden würde, noch bevor er richtig begonnen hatte. Ich war sehr angespannt. Dunja begleitete mich. Gemeisam mussten wir den Bus zu VW Tomsk buxieren. Nastja und Jewgeni holten uns ab. Jewgeni schloss die Halle auf: mein […]

über 11. Kapitel – Montag — philosophia perennis

Auf dem Weg zur Europaarmee? — Neue Debatte


23 der 28 Mitgliedstaaten der EU haben sich auf eine „Ständige Strukturierte Zusammenarbeit in Fragen der Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik“ (Pesco) geeinigt. Der reale Terrorismus aber auch die von Politik und Medien geschürten Ängste vor Russland und der neuen Weltmacht China eignen sich zur Legitimation einer solchen Politik. Ein Beitrag von Andreas Wehr.

über Auf dem Weg zur Europaarmee? — Neue Debatte


Die Fremden, die gerade in den letzten Tagen in Hanau, Peine und anderen Orten den Bürgerkrieg ausriefen, Massenschlägereien in Einkaufszentren anzettelten oder Rettungssanitäter und Krankenschwestern attackieren, sind in Wahrheit Kriminelle. Das Gesindel sind jene, die diese Vorfälle verschweigen, kleinreden und immer erneut und wider besseres Wissen den kulturell-religiösen Hintergrund solcher Verbrechen negieren. Dieses Gesindel trifft man kaum an sozialen Brennpunkten; es sitzt vor allem in den Redaktionen.

über Nikolaus Fest: “Gesindel” und “Denunzianten” bei den Nanny-Medien — philosophia perennis

Just a normal life.