Category Archives: In eigener Sache

Abstinenz


Abstinenz (lat.: abstinere „sich enthalten, fernhalten“) bedeutet Enthaltsamkeit oder Verzicht im weiten Sinne.

Wie ich berichtete hab ich mich entschlossen den blauen Dunst zu entsagen. Gesagt getan – erfolgreich hab ich bis jetzt durchgehalten.

Danke meines tollen Firefox Plugins “Quitomzilla” bin ich immer über den aktuellen Stand meines Verzichts informiert.
Das Plugin zeigt auf einfache Weise die Zeit, kumulierten Zigaretten und gesparten Geld seit dem aufhören an.

Ich habe für 1 Woche, 4 Tage und 20 Stunden nicht geraucht. Dies hat mir 200 Zigaretten und 46,89 EUR erspart.

Lustiges Feature was zur Motivation beiträgt.

Die letzten Tage sind eher ruhiger geworden was das Craving (Substanzverlangen) angeht. Ablenkung trägt viel zum vergessen des Dunstes bei. Rückblickend muss ich sagen das es sehr viel einfacher ist als ich zuvor gedacht habe.

Einmal mit Profis


Was wünscht sich ein leidgeplagter Helpdesk Mitarbeiter nichts sehnlicher als Leute, die absolut keinen Dunst von moderner IT haben – und es auch akzeptieren.
Leider ist diese Rasse von Nutzern nur selten vorzufinden – die meisten prahlen dann mit ihrem “Pseudo-Wissen” oder mit irgendwelchen kompliziert klingenden Fachbegriffen, die sie mal aufgeschnappt haben:

“Ja klar, das liegt doch am BEEEOOOS und dem ZEHPEUH”.

Aber es geht noch extremer.
Es gibt noch eine fürchterlichere Form des dummen Nutzers. Es gibt doch tatsächlich DAU’s (für die Unwissenden: Dümmster anzunehmender user – ja der ist alt ich weiß)  – die ständig das zu Ihnen kommunizierte Fachwissen in Frage stellen oder glauben hinterfragen zu müssen.

Verdammt! Machen Sie doch was ich sage, sonst kann ich Ihnen nicht helfen!

Aberrr, Aberrr, machen Sie da nicht alles kaputt dadurch?

Und ich denke mir:
Du mieser kleiner Wicht, wenn du nicht bald dein Verdaxxxxx Maxx hälst, zerhacke ich deinen Aldi PC mit meiner Axt.