All posts by pinkysworld

11 Tauchen und mehr


Fotonomadin

Am nächsten Morgen packte ich meine Tauchsachen und nahm all meinen Mut zusammen. Ich wollte Mantas sehen und wieder tauchen. Es waren aber diese vielen Erinnerungen die auch diesen Platz überschwemmten. Ich sah im Schlaf wieder diesen einen toten Menschen der mir den Mut am Tauchen nahm.

 481939_2348061518338_715881165_n

Kurz nachdem ich vor 5 Jahren von Komodo zurückkam war ich mir nicht mehr sicher ob ich jemals wieder tauchen mag. Zweimal abgetrieben und mit dem Leben davongekommen und doch noch immer eine blutige Anfängerin. Einerseits hatte ich ohne Ende Angest aber auf der anderen Seite eine unbändige Lust aufs Meer.

Ich liebe Mantas und Fische und das Meer in all seinen Farben. Was sollte ich also tun? Ich wollte unbändig tauchen lernen.

So kam ich an den Ort zurück an dem ich damals tauchen lernte und fing hier von vorn an.

Andrew nahm mich wieder mit in den Pool. Er lernte…

View original post 1,113 more words

Rom ist wohl eine der romantischsten Städte die ich so besucht habe


Fotonomadin

Essen in Trastevere, Musik und Kerzenschein auf den Plätzen, auf Treppen und an Brunnen sitzen, Menschen anschauen und miteinander reden…

Wenn man einen großen Umweg um die Altstadt macht und die Spanische Treppe auslässt, ist es einfach wundervoll.

_U8A4854Dies ist ein altes Palazzo in der Altstadt – sehr nahe zum Trevibrunnen und dem Pantheon. Der Trevibrunnen ist schon ein wenig hübsch aber von Romantik leider weit entfernt. 100 e Menschen versuchen in die erste Reihe zu kommen und ihre Münze hineinzuwerfen. Dabei ist der einzige Wunsch den man frei hat der wieder nach Rom zu kommen. Nun gut – ich hab natürlich nen anderen Wunsch versucht und bin gespannt ob es klappt.

_U8A4853Viele Wege sind in Rom zu gehen, viel Musik zu hören – ich empfehle Niki La Rosa. Ein wundervoller Straßenmusiker der auch eigene CDs produziert. Einfach abends in Trastevere am Brunnen sitzen und hören, spüren und genießen…

View original post 13 more words